17.01.2019 zurück

KNF ausgezeichnet für Innovation Excellence

KNF ausgezeichnet für Innovation Excellence

Über 280 geladene Vertreter von AVLs wichtigsten Technologie-Zulieferern aus ganz Europa treffen sich alljährlich beim AVL Supplier Day. AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Großmotoren. Hochrangige Experten der Automobilindustrie diskutierten im Rahmen des diesjährigen Kongresses die Zukunft der Branche und neue Technologien. Thematisiert wurden unter anderem autonom fahrende Fahrzeuge und die Elektrifizierung als alternativer Antrieb. Ein weiterer Höhepunkt ist die Würdigung von Bestleistungen der Zulieferer in vier Kategorien. Der Freiburger Membranpumpen-Hersteller KNF erhielt den AVL Supplier Award in der Kategorie „Innovation Excellence“. CEO Günter Emig und Area Sales Manager Felix Ullrich nahmen den begehrten Preis stolz aus den Händen von Prof. Helmut List, CEO von AVL, entgegen.

Ausschlaggebend für die Preisverleihung an KNF war die Flexibilität und die Kompetenz, passgenaue Pumpenlösungen zu liefern.

Aufbauend auf den Serienmodellen der beheizten Gasförderpumpe N 024 und der Pumpe N 938 entwickelte KNF in enger Zusammenarbeit mit AVL individuelle Baugruppen-Lösungen. Ziel war es, externe Systemkomponenten in die Messgas-Pumpen zu integrieren und die Abmessungen sowie die Komponentenvielfalt zu reduzieren. Dadurch erfolgt der Einbau ins AVL-System schneller und kostenoptimiert.

Dazu wurde das Design des Edelstahl-Pumpenkopfes komplett verändert, um Komponenten wie Temperatur- und Druck-Sensorik, AVL-eigene Ventile und Fittings sowie Messleitungen und Heizelemente direkt in den Pumpenkopf integrieren zu können. Ein individuelles Befestigungskonzept sorgt für die optimale Einbausituation der Pumpen-Baugruppe.

Auch die Motoransteuerung wurde auf die Bedürfnisse von AVL angepasst. Die Begrenzung der Stromaufnahme, eine definierte Motoranlauf-Charakteristik und individuelle Ansteuerparameter erforderten die Anpassung der Motor-Software. Hier konnte KNF seine Kompetenzen als Motorenentwickler und -hersteller einsetzen. Die entsprechende Programmierung wurde im eigenen Haus entwickelt und umgesetzt.

KNF ist sehr stolz über die Auszeichnung für Innovation Excellence. Diese bestätigt, dass selbst bei fordernden Aufgabenstellungen wie dieser dank des KNF Baukastensystem jedes Pumpen-Serienmodell zu einer individuellen Pumpenlösung werden kann.

 

KNF erhält auf dem AVL Supplier Day 2018 die Auszeichnung für Innovation Excellence v.l.n.r.: Stefan Lamers, Purchasing Manager AVL Emission Test Systems, Felix Ullrich, Area Sales Manager KNF, Günter Emig, CEO KNF, Prof. Helmut List, Chairman and CEO AVL List

 

zurück