27.06.2019 zurück

Wolkensauger im Dienst der Wissenschaft

Wolkensauger im Dienst der Wissenschaft

KNF Membran-Gaspumpen über den Wipfeln des Regenwaldes

Der Amazonas-Regenwald rund um Manaus ist eines der seltenen, noch weitgehend unberührten Flecken Natur. Hier weist die Atmosphäre besondere Eigenschaften auf, die Forschern wegweisende Erkenntnisse und damit Grundlagen für verbesserte Klimamodelle liefern sollen. Mit Pumpen des Herstellers KNF entnehmen Messgeräte dazu Proben aus schwindelerregenden Höhen.

150 Kilometer nördlich von Manaus steht ATTO, das Amazon Tall Tower Obeservatory. Mit 325 Metern überragt der Turm weithin sichtbar das dichte Laubdach des Amazonas-Regenwaldes. Die Einweihung 2015 war ein Meilenstein, um umweltpolitische Regelungen und globale Klimaziele weiterzuentwickeln, denn durch ATTO wurden erstmals Klima-Beobachtungen in unterschiedlichen Höhen dieser noch weitgehend unberührten Atmosphäre möglich.

Herz der stählernen Forschungsstation ist eine Mess-Station mit einer Membran-Gaspumpe von KNF. Ein Aethalometer des slowenischen Herstellers Aerosol d.o.o. misst Kohlenstoffflüsse und Aerosole, die Rückschlüsse auf klimarelevante chemische und physikalische Prozesse über dem Amazonasgebiet geben. Eine KNF Membran-Gaspumpe der Reihe N 86 ist in diesem Gerät, das unter dem Markennamen Magee Scientific vertrieben wird, eingebaut. Die Aufgabe der Pumpe besteht darin, ein definiertes Volumen an Umgebungsluft zur Analyseeinheit des Gerätes zu fördern. In luftiger Höhe wurden damit seither wertvolle Daten gesammelt, die bereits in zahlreichen wissenschaftlichen Studien Eingang fanden.

Für die Erfüllung der Anforderungen des Messgerätes nutzte KNF die Flexibilität seines Baukastensystems und seines Fertigungs-Engineerings. Alle relevanten Parameter sind daher nach Kundenwunsch angepasst. So ist der Aspekt eines möglichst einfachen und schnellen Einbaus der Pumpe in die Geräte des Kunden durch extra angepasste Stecker und Anschlüsse erreicht. Aufgrund der schwer zugänglichen Lage vertrauen die beteiligten Forscher des Mainzer Max-Planck-Instituts für Chemie sowie der Universidade Federal de Minas Gerais auf die dauerhafte Performance der N 86, die komplett wartungsfrei arbeitet. Die Messergebnisse, die auf dem ATTO-Turm gesammelt werden, liefern damit reibungslos Daten zur Treibhausgasbilanz und zu den komplexen Wechselwirkungen zwischen Landoberfläche und Atmosphäre.


KNF N86
Bildnachweis: KNF Neuberger GmbH
Zuverlässig leisten die Membran-Gaspumpen von KNF ihren Dienst für die Wissenschaft.

zurück