Logo

Service bei KNF

Zuverlässigkeit ist einer unserer Grundsätze. Sie hört nicht mit dem Verkauf unseres Produktes auf – im Gegenteil: Gerade wenn es darauf ankommt, möchten wir uns daran messen lassen. Den Weg von Ihnen zu uns mit Ihrem Anliegen haben wir so einfach wie möglich gestaltet.

Schneller ans Ziel - mit guter Vorbereitung

Unsere dringende Bitte: Bevor Sie Ihre Pumpe unserem Service zukommen lassen, füllen Sie unbedingt das Online-Formular gewissenhaft aus. Dies ist die Voraussetzung, damit wir uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern können. Gefährliche Rückstände stellen ein Risiko für die Gesundheit unserer Mitarbeiter dar. Dies müssen wir in Ihrem und unserem Sinne ausschließen können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

So einfach geht's:

1. Mit einem Klick auf „Reparatur“, „Probepumpe Rückgabe“ oder „Meldung Transportschäden“ gelangen Sie automatisch auf das Online-Formular. Füllen Sie dieses bitte vollständig und sorgfältig aus.

 

Mit dem „Senden“ des Online-Formulars erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Ihrer individuellen RMA-Nummer. Bitte geben Sie diese bei Rückfragen an.

 

2. Aus Ihren Angaben im Online-Formular erstellt sich ebenfalls automatisch ein PDF-Dokument mit der KNF Empfängeradresse. Drucken Sie dieses bitte aus, es ist  Bestandteil Ihrer Rücksendung.

 

3. Reinigen Sie die Pumpe. Die Pumpe muss vollständig von den damit geförderten Medien und von Prozessrückständen befreit sein.

 

4. Verpacken Sie die Pumpe sicher für den Transport. Das automatisch generierte PDF-Dokument stecken Sie bitte in eine Versandtasche, die Sie außen an den Versandkarton anbringen. Falls Sie keine Versandtasche zur Hand haben, trennen Sie die Angaben zum Dekontaminationsstatus ab und kleben sie diese außen auf den Karton. Das restliche PDF-Dokument legen Sie in den Karton.

 

5. Senden Sie das Paket los.

 

6. Nach Wareneingang erhalten Sie eine Empfangsbestätigung von KNF. Nach Prüfung der Pumpe geben wir Ihnen Rückmeldung zu den weiteren Schritten.